Sonntag, 24. Januar 2016

Der perfekte Sonntag im Winter


Wer kennt es nicht? Die Sonntage an denen man Nichts zu tun hat, abgesehen von den Hausarbeiten, dem Lernen für Prüfungen und Klausuren und all dem anstrengende Kram.
Da legt man sich lieber auf das Sofa und versucht die "unwichtigen" Sachen zu vergessen, man hat ja noch genug Zeit.
Der perfekte Sonntag im Winter beginnt natürlich schon am Morgen. Im Grunde sogar noch im Bett. Man geht im Kopf schon den Tag durch, überlegt was zutun ist und stellt dann schließlich fest, dass man sich ruhigen Gewissens auch mal einen Tag frei nehmen kann. So ein Tag ohne Schul-/ Unistress ist auch ab und zu echt nötig!
Das Frühstück wird eher zur Nebensache, denn es gibt ja auch noch Süßigkeiten und andere kleinere Snacks. Die nehm' ich mir meist direkt mit und kuschel mich unter meine Decke, mach mir ein leckeres aufwärmendes Getränk, schnapp mir meinen Laptop und los geht's.




 Ich denk mir dann oft  "2-3 Folgen und dann schau ich vielleicht doch mal ob ich etwas für morgen vorbereiten kann." Naja, dass das in den meisten Fällen nicht so ganz funktioniert wissen wir ja alle :) Aus den 2-3 Folgen werden dann mehrere Stunden, ja am Ende verbring ich den ganzen Nachmittag damit. Dem ganzen zugute kommt natürlich das Wetter im Winter. Es ist meistens zu kalt oder zu nass um etwas zu unternehmen und so früh wie es dunkel wird, lohnt es sich ja auch kaum, Nachmittags nochmal was neues anzufangen ;) Zumindest rede ich mir das immer ein.
Da muss ich mir auch des öfteren Fragen gefallen lassen wie "Guckst du immernoch?" oder auch "Du guckst mittlerweile schon 3 Stunden, das ist dir klar oder?" 
Meistens ist mir das garnicht so bewusst und die Zeit verfliegt das ein oder andere mal auch recht schnell, aber ist das denn wirklich so schlimm? Schließlich hab ich mir doch fest vorgenommen heute überhaupt nichts produktives anzufangen...
Die Essensplanung läuft bei uns dann auch eher nebenbei ab. Man ist ja auch schon recht vollgestopft von den ganzen Leckereien. Hat man dann eine treffende Idee fürs Abendessen, schiebt man die Zubereitung dann allerdings auf, um sich so wenig wie möglich bewegen zu müssen. Nützt aber am Ende doch nichts und so überlegt man sich anstelle der vorher ausgeklügelten Menüs eher etwas Leichteres und Schnelleres, denn der Hunger kommt ja trotz Süßigkeiten doch einmal.

Und so geht dann auch dieser Tag schnell um. Man konnte sich entspannen und sich zumindest einreden für die kommende Woche nun ausgeruht zu sein :D
Ist man denn wirklich so entspannt? Am Ende des Tages fällt man ja doch recht müde ins Bett.

x

Kommentare:

  1. Genau so verbringe ich auch jeden Sonntag :D und manchmal auch andere Tage der Woche, an denen ich es nicht schaffe, etwas Produktives zu machen. Sehr schön geschrieben! :)
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Hahha... ja das mit den 1-2 Folgen kenne ich und ehe man es sich versieht ist der halbe Tag schon vorbei :)

    xx Tschok | www.thedetsornfactory.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ein gelungener Sonntag.
    Genau das richtige im Winter.

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    www.rimanerenellamemoria.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei dem kalten Wetter gibt es nichts Besseres :)

      Löschen
  4. tolle bilder

    http://carrieslifestyle.com
    Win your Fav Rosefield Watch!

    AntwortenLöschen
  5. Oh das klingt ja wirklich nach einem perfekten Sonntag!
    Meiner war gestern leider etwas stressig.

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein! Hoffentlich wird der nächste Sonntag umso entspannter :)

      Löschen
  6. Ab und zu muss so ein Sonntag einfach mal sein. Auch wenn man weiß, dass da doch noch der ein oder andere Stapel an Unisachen liegt, aber die können jetzt diesen einen Tag auch noch warten. Man sammelt einfach neue Energie, die man dann am nächsten Tag gleich in die Tat umsetzen kann.

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://kathleensdream.blogspot.de/ ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, so sehen wir das auch :) Manchmal brauch man einfach eine Auszeit.

      Löschen
  7. Haha das kenn ich - auch bei wird aus 3 Stunden Netflix schauen, meist ein halber Tag! :D Aber eine Auszeit vom Stress (Uni und co.) ist echt wichtig und tut total gut. :) Liebst, Leni
    http://www.theblondejourney.com/

    AntwortenLöschen
  8. Great photos! Haha

    http://www.theaisleofstyle.com/

    AntwortenLöschen
  9. Schöner Post, so einen entspannten SOnntag könnte ich auch mal wieder gebrauchen =) Mein Trick ist, nur ein kleines bißchen zu machen und dann darf ich eine Folge gucken, und so weiter =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    PS: Bei mir kann man gerade ein Überraschungspaket mit einem Zalando-Gutschein im Wert von 75 Euro gewinnen ^_^

    AntwortenLöschen
  10. oh ja, das kommt mir doch sehr bekannt vor ... nur leider kann ich mich kaum an einen Sonntag erinnern, an dem ich das letzte mal wirklich nichts zu tun hatte. denn wie du auch geschrieben hast, ich muss immer lernen und häufig auch noch arbeiten :/

    würde mir so einen entspannten nichts-tun Sonntag mal wieder wünschen ;)

    guten Start in die Woche also,
    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin momentan gerade so ein Netflix Süchtling! Gerade schaue ich z.B. Suits :) Die Tasse ist übrigens mega!

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    AntwortenLöschen
  12. Ach, manchmal braucht man auch solche Sonntage. Man muss ja nicht immer Action haben :)
    Liebe Grüße
    Sarah von https://mademoisellemuffin.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  13. Das klingt wirklich nach einem perfekten Sonntag...leider werde ich die nächsten Wochen noch viel zu sehr im Lernstress sein, um mich Netflix ausgiebig widmen zu können :(
    ♡ Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
  14. Sonntage verbringe ich auch am liebsten im Bett mit einer Serie oder einem guten Buch. Zwischendurch mal ein kleiner Spaziergang mit dem Hund und Abends ein schönes Essen :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen